Behandlung von Schnarchpatienten

Nächtliches Schnarchen kann viele Gründe haben: eine behinderte Nasenatmung, verursacht durch Schnupfen, Polypen oder eine schiefe Nasenscheidewand. Aber auch das Zurückfallen des Unterkiefers und der Zunge kann ein Grund für das Schnarchen sein. In jedem Fall sollte man das Schnarchen behandeln, da auch der kurzfristig auftretende Atemstillstand für den Schnarcher gefährlich sein kann.

Durch die Anpassung einer Schiene, die in der Nacht getragen wird, kann das Zurückgleiten des Kiefers und damit die Öffnung des Mundes vermieden werden. So bleiben Zunge und Gaumenzäpfchen ruhig, das Schnarchen wird verhindert.
 

 

 

 

Adresse

Dr. Richard Schwarzkopf
Bernhäuser Str. 28
70771 Leinfelden-Echterdingen

 

Kontakt

Tel.   0711 79 79 16 1
Fax   0711 79 78 64 5
Mail  rezeption.dr.schwarzkopf@t-online.de

 

Besuchen Sie uns auf

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.